Den Barttrimmer richtig reinigen

Der Barttrimmer ist ein essentieller Gegenstand, den jeder Mann besitzt. Denn ganz gleich, ob leichter Bartwuchs oder glatt rasiert – Er erweist sich immer als gute Hilfe bei der Ausformung seiner eigenen Wünsche. Neben der Formung des Bartes kommt er auch zum Stutzen der Kotletten zum Einsatz. Er ist vielseitig einsetzbar, doch wird es von Zeit zu Zeit nötig, den Trimmer zu reinigen, da er sonst zur unhygienischen Angelegenheit wird.

Während der Rasur oder dem generellen Umgang mit dem Barttrimmer sammeln sich neben feinsten Härchen auch Hautschuppen innerhalb des Gerätes an. Damit einher geht die Ansammlung von Körperfett, welches jeder Mensch aufweist und dieses während der Rasur von der Haut abgegeben wird. Reinigt man den Trimmer nicht von Zeit zu Zeit, ist er voll mit Bakterien, möglicherweise sogar Viren. Dies führt nicht nur zu Krankheiten, sondern ebenso zu Hautirritationen, da die Bakterien möglicherweise die frisch rasierte Haut angreifen.

Um einen Barttrimmer richtig zu reinigen, ist es nötig, das Scherblatt zu entfernen. Dies ist in den meisten Fällen per Klickverschluss möglich und für fast jeden zu bewerkstelligen. Ist dies geschehen, lässt sich häufig noch der Einsatz entfernen, in dem das Scherblatt sitzt. Die Pflege danach fällt unterschiedlich aus. Viele Trimmer erfordern die ausschließliche Reinigung mittels Öl oder Bürstchen. Beides liegt den meisten Trimmern bereits bei, wenn man diese kauft. Andere Geräte lassen sich unter fließendem Wasser reinigen.

Wichtig ist, dass man bei der Reinigung ein Reinigungsmittel nutzt, welches die Technik des Trimmers nicht angreift, ebenso wenig wie das Gehäuse. Für viele Varianten bietet der Markt eine spezielle Reinigungslösung an, die für solche Fälle Verwendung findet. Für die Reinigung ist es auch von Vorteil wenn man weiß wie der Barttrimmer aufgebaut ist!

Bei Rasierapparaten verläuft die Reinigung ähnlich. Da die meisten Geräte in der heutigen Zeit darauf ausgelegt sind, sogar unter der Dusche Verwendung zu finden, sind sie wasserdicht und lassen sich einfach unter dem Wasserhahn reinigen. Andere sind mit einer professionellen Reinigungsstation ausgestattet, welche mittels der natürlichen Bewegung des Rasierers diesen reinigt. In den meisten Fällen muss die Reinigungslösung von Zeit zu Zeit ausgetauscht werden, sie befindet sich für gewöhnlich in einem separierten Behälter, der für seinen Einsatz extra in das Gerät eingelegt wird. Wenn man lange Freude am Barttrimmer haben möchte, dann sollte man darauf achten den Barttrimmer richtig zu reinigen.

Wir haben für Dich hier die 3 verschiedenen Methoden zur Reinigung eines Barttrimmers augelistet.

Das könnte Dich auch interessieren