Längeneinstellung

Wenn man auf der Suche nach einem Barttrimmer ist, sei es nun ein Erstkauf oder ein Neukauf, dann stellt sich natürlich auch die Frage nach der Längeneinstellung. Ist die Längeneinstellung wichtig? Wie viele Längeneinstellungen benötige ich? Gibt es Unterschiede bei den verschiedenen Modellen? Wie viel Millimeter benötige ich für einen 3-Tage-Bart? Brauche ich unbedingt 20 Längeneinstellungen? Dies sind ein paar Fragen die es zu klären gibt bevor man sich einen Bartschneider anschafft.

Zu aller erst kommt es natürlich darauf an welche Bartfrisur man trägt, bzw. welche Bartform man entweder schon trägt oder in Zukunft tragen möchte. Hierbei kann dir unsere Auflistung an Bartfrisuren weiterhelfen!

Längeneinstellung für den 3-Tage-Bart

3-Tage-Bart Aufsatz

3-Tage-Bart Aufsatzkamm

Hast du bereits einen 3-Tage-Bart und möchtest diesen mit einem Barttrimmer auf gleichbleibende Länge halten, dann ist ein Modell mit einer Längeneinstellung von 0,5 bis 2,5 mm genau das Richtige. Viele Bartschneider besitzen einen separaten Aufsatzkamm speziell für den 3-Tage-Bart.

Was man jedoch beachten muss, dass die Schnittlängen-Schritte je nach Modell variiert. Das heißt, dass die Längeneinstellung bei manchen Modellen in 0,5 mm Abstufungen also 0,5 mm, 1 mm, 1,5 mm, usw. verläuft. Andere Trimmer haben wiederum 1mm Stufen oder auch 1,5 mm Stufen. Darauf ist beim Kauf zu achten.

Möchte also den 3-Tage-Bart rasieren und trimmen, dann ist darauf zu achten ein Modell auszuwählen das einen speziellen Aufsatzkamm besitzt mit möglichst kleinen Schrittstufen. Zum Beispiel besitzen die Bartschneider Remington MB4030 und Philips BT9290/32 Längeneinstellungen die perfekt für einen 3-Tage-Bart geeignet sind.Jedoch findet ihr noch weitere Modelle mit Aufsatzkämmen und Schnittstufen die sich dafür eignen.

Längeneinstellungen für längeres Barthaar

Langhaaraufsatz

Ausatzkamm bis max. 18 mm

Wer hingegen einen Vollbart tragen möchte oder vielleicht sogar bereits trägt, der sollte sich natürlich eher auf die Modelle mit größeren Aufsatzkämmen und Schnittlängen konzentrieren. Es kommt immer darauf an welche der Bart hat oder werden soll.

Für jede Länge gibt es praktisch einen passenden Bartschneider mit dem passenden Aufsatzkamm und Längeneinstellung. Bei einem Aufsatzkamm mit 20 mm spricht man auch von einem sogenannten Langhaaraufsatz.

Auf die gewünschte Bartlänge kommt es an

Es lässt sich also folgendes festhalten, nach der gewünschten zu rasierenden Länge des Barts sollte man den Barttrimmer unter anderem auswählen. Nicht jedes Modell kann 1,0 mm trimmen mit Schnittstufen von 0,5 mm und nicht jeder Bartschneider besitzt einen Aufsatzkamm für 20 mm und mehr.

Je nachdem welche Anforderungen an das Gerät gestellt werden, für jede Länge ist ein passender Barttrimmer erhältlich. An jedem Modell wird die Einstellung der Schnittlänge anders vorgenommen und kann variieren. Jedoch ist das Prinzip bei allen Modellen gleich. Eine Übersicht der verschiedenen Längeneinstellungen der getesteten Modelle findest Du hier in unserer Barttrimmer Vergleichstabelle!

Das könnte Dich auch interessieren