Bartschere

Bartschere BartViele Bartträger kennen das Problem des ungleichmäßig wachsenden Barts. Es liegt in der der Sache der Natur das viele Bärte einfach nicht gleichmäßig wachsen sondern vereinzelte Barthaare schneller bzw. langsamer wachsen.

Um diesem Problem entgegenzuwirken werden sehr oft sogenannte Bartscheren verwendet und zu Hilfe genommen. Mit einer Bartschere lassen sich die schneller wachsenden Haare sicher und einfach auf die eigentliche Bartlänge zurückschneiden. So behält der Bart seine saubere und symmetrische Form.

Materialverarbeitung der Bartschere

BartschereDas Material aus dem die Bartschere gefertigt ist muss robust und rostfrei sein. Daher greifen die meisten Hersteller auf rostfreien Edelstahl zurück und fertigen die Scheren aus diesem Material. Manche Scheren sind zudem extra in einem speziellen verfahren gehärtet worden und sorgten für noch mehr Komfort. Bei diversen Bartscheren sind mit einer sogenannten Mikroverzahnung ausgestattet. Das heißt, dass die Klingen einen speziellen Schliff besitzen um das wegrutschen der Barthaare beim Schneiden zu verhindern.

Ein weiterer Aspekt einer hochwertigen Schere ist die Verbindung der beiden Scherenschenkel. Diese werden mit einer rostfreien Schraube miteinander verbunden und gesichert. So lässt sie sich zur Reinigung oder zum Schärfen praktisch auseinandernehmen.

Eine hochwertige Bartschere bleibt für sehr lange zeit scharf und muss eigentlich nicht nachgeschärft werden. Sollte dies jedoch der Fall sein, dann ist man gut beraten einen Experten das Schärfen zu überlassen. Es sei denn man hat die nötigen Werkzeuge und Erfahrung im Schärfen von Scheren.

Reinigung der Bartschere

Die Reinigung der Schere ist kein Hexenwerk, da sie in den meisten Fällen keine größeren Verschmutzungen ausgesetzt ist. In den meisten Fällen sammeln sich an der Schere nur winzig leine Barthaare oder Hautpartikel. Diese lasen sich jedoch ganz einfach mit klarem Wasser schnell entfernen. Der Großteil der Scheren auf dem Markt sind zwar aus rostfreiem Edelstahl gefertigt, jedoch ist es von Vorteil die Bartschere nach der Reinigung mit Wasser gründlich zu trocknen.

Diverse Hersteller

Die Bartschere ist im Vergleich zu einer herkömmlichen Schere für die Kopfhaare viel feiner um somit auch genau die Barthaare zu kürzen die man möchte. Auf dem Markt findet man viele Hersteller von Bartscheren, dazu gehören beispielsweise „Ergo“, „Titania“, „ICE“ oder „Otto Herder“. Je nachdem für welches Modell man sich entscheidet, der Preis für eine Bartschere liegt bei ungefähr 6-12€. Die Bartschere gehört neben Bartkamm, Bartwichse und Bartbürste in jedes gut sortierte Bartpflegeset.

Bartschere
72 Bewertungen
Bartschere
  • Haarschere - Bartschere - Friseurschere
  • Rostfreies Edelstahl

Letzte Preisaktualisierung am 16.11.2017 um 12:05 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Bartschere
29 Bewertungen
Bartschere
  • Die rostfreie Bartschere verhindert, dass der...
  • Ein gut geschnittener und gestylter Bart kann...

Letzte Preisaktualisierung am 16.11.2017 um 12:05 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

 

Das könnte Dich auch interessieren