Bartkamm

Bartkamm

Bartkamm

Für alle Bartträger die einen längeren Bart bzw. einen Vollbart tragen ist er eigentlich unverzichtbar, die Rede ist vom Bartkamm. Bei einem Vollbart kommt es schon mal vor, dass die Barthaare durcheinander gewuschelt sind, ähnlich der Kopfhaare nach dem Schlafen.

Und damit der Bart wieder ordentlich und gepflegt aussieht kann man hierbei einen Bartkamm zu Hilfe nehmen. Nicht zu verwechseln mit der Bartbürste, die auch für die Bartpflege verwendet wird. Der Kamm besitzt im Vergleich weniger Zinken und ist auch insgesamt feiner.

Der Vorteil dabei ist, dass sich auch sehr verworrene und zusammenhängende Barthaare perfekt bändigen lassen. Zum anderen muss man aber darauf achten, dass nicht zu fest am Kamm gezogen wird da sonst die Gesichtshaut darunter leidet und leichte schmerzen verursacht werden können.

Im Gegensatz zur Bartbürste benötigt man mit dem Bartkamm beim regelmäßigen Kämmen des Bartes im Vergleich einige Durchgänge mehr, um das gewünschte Ergebnis am Schluss zu erhalten. Doch während der Pflege des Bartes sollte Mann sich ohnehin Zeit nehmen und dem Bart die nötige Aufmerksamkeit zu schenken. Denn nur ein echter Bartträger behandelt seinen Bart mit sehr viel Liebe.

Materialverarbeitung des Bartkamms

Sandelholz Bartkamm

Sandelholz Bartkamm

Bartkämme können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt und hergestellt sein. Viele der im Handel erhältlichen Bartkämme sind aus herkömmlichen Kunststoff gefertigt, diese erkennt man auch am günstigen Preis.

Es sind aber auch höherwertige Kämme aus Sandelholz oder gar aus Carbon auf dem Markt erhältlich. Diese sind teurer als Modelle aus Kunststoff aber sehen zum einen besser aus und liegen sehr geschmeidig in der Hand.

Reinigung des Bartkamms

Die Reinigung des Bartkamms ist denkbar leicht, da ein Bartkamm eigentlich nicht wirklich schmutzig werden kann. Lediglich Barthaare und Hautpartikel können sich im Bartkamm verfangen. Diese lassen sich aber einfach mit der Hand entfernen. Zusätzlich kann der Bartkamm unter klarem Wasser gereinigt werden.

Der Bartkamm ist für Männer mit langem Vollbart unerlässlich um den Bart in Form zu bringen und verknotete Barthaare zu entfernen. Im Handel lassen sich die verschiedensten Kämme in unterschiedlichen Größen finden. Je nachdem für welchen Kamm man sich entscheidet kann man mit einem Preis zwischen 5€ – 10€ rechnen.

Der Bartkamm gehört neben Bartwichse, Bartschere und Bartbürste zu jedem gut ausgestattetem Bartpflegeset!

Bartkamm
36 Bewertungen
Bartkamm
  • Barrtkamm 88 - 4. aus Naturkautschuk und...
  • abgerundete

Letzte Preisaktualisierung am 8.05.2017 um 13:46 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Bartkamm
6 Bewertungen
Bartkamm
  • 2 Seiten Dual-Use-Grün Sandelholz Holztaschen...
  • Gegensatz zu Kunststoff, hat ein Holzkamm nicht...

Letzte Preisaktualisierung am 8.05.2017 um 12:24 Uhr / Preis kann jetzt höher sein

Das könnte Dich auch interessieren